35. Löwensteiner Musikwoche lädt zur Teilnahme ein

16. bis 22. August - Abschlusskonzert am 21. August 2021

Die 35. Musikwoche Löwenstein findet in diesem Jahr zu einem ungewohnten Termin vom 16. bis 22. August 2021 statt. Die Gesellschaft für deutsche Musikkultur im Südöstlichen Europa (GDMSE) als Trägerin lädt dazu Menschen aller Altersgruppen, Einzelpersonen wie Familien, Instrumentalisten ebenso wie Chorsängerinnen und Chorsänger in die Evangelische Tagungsstätte Löwenstein nahe Heilbronn ein.

Die bereits fertig geplante Musikwoche in der nachösterlichen Woche 2020, für die sich über 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet hatten, musste wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Auch für die Osterzeit 2021 ist eine wesentliche Besserung der Situation nicht in Sicht, weshalb die Veranstaltung in diesem Jahr in die zweite Augusthälfte verlegt wurde. „Im Sommer hat die Musikwoche bislang noch nie stattgefunden, doch wir wollen einfach versuchen, die gute Tradition lebendig zu halten und haben uns deshalb in Absprache mit den Dozentinnen und Dozenten für diesen Termin entschieden“, sagen Bettina Meltzer und Johannes Killyen vom Organisationsteam. „Viele treue Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben ihr Kommen bereits in Aussicht gestellt.“ 

 

Voraussetzung ist, dass die Corona-Situation das Vorhaben zulässt. Die Vorbereitung erfolgt in enger Abstimmung mit der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein, die mit der Beherbergung vom Gruppen im Rahmen von strengen Hygienekonzepten viel Erfahrung hat. 

 

Die musikalische Leitung wird wieder der Kronstädter Stadtkantor Steffen Schlandt übernehmen. Das Abschlusskonzert ist für Samstag, 21. August 2021, um 18 Uhr in der Kilianskirche in Heilbronn geplant. Das Programm des Konzertes steht noch nicht fest. Gespielt und gesungen werden jedenfalls Werke von deutschen Komponisten aus Siebenbürgen, dem Banat und anderen Regionen Südosteuropas. „Mit der Festlegung des Repertoires warten wir noch, um es hinsichtlich der Größe der Besetzung an die dann herrschende Corona-Situation anpassen zu können. Sicher ist, dass Chorsängerinnen und Chorsänger sowie Orchestermusikerinnen und Orchestermusiker gut beschäftigt sein werden – ebenso freuen wir uns natürlich auf viel Kammermusik“, so Bettina Meltzer und Johannes Killyen.

 

Zum Kursangebot der Musikwoche zählen Chor (mit Stimmbildung), Jugendchor, Orchester, Salonorchester sowie Gruppenunterricht für Violine, Viola, Violoncello, Holz- und Blechblasinstrumente, Gesang sowie Klavier / Klavierbegleitung. Einzelunterricht, auch im Fach Klavier, kann hingegen nicht angeboten werden. Kammermusikensembles können unter Betreuung der Dozentinnen und Dozenten musizieren. Freizeitmöglichkeiten sind Spaziergänge und je nach Corona-Situation gesellige Abende sowie interne und externe Konzerte, ein schöner Kinderspielplatz ist vorhanden.

 

Während der Musikwoche finden auch die Mitgliederversammlung und die Vorstandssitzung der GDMSE statt. Anmeldung und Informationen: Johannes Killyen, Tel. 0178 / 5222 177

 

E-Mail: killyen@gmx.de, Anmeldeformular und Infoflyer im Anhang oder im Internet unter www.suedost-musik.de

Anmeldeschluss ist der 1. Mai 2021

Download
Flyer Löwenstein 2021
Flyer_Löwenstein_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 675.0 KB
Download
Anmeldeformular Löwenstein 2021
formular_anmeldung_2021_formularfelder.p
Adobe Acrobat Dokument 448.7 KB